D Bild 6 El perfil de nadador

 

 Barbera

 El perfil de nadador

1986, técnica mixta sobre cartón
150 x 108 cm
Colección privada

Seit der Adam und Eva- Serie tauchen Werke auf, die einen Bezug zum Meer oder einer blauen
reflektierenden Fläche haben, die sich wie ein Spiegel verhält, der die Figur seitenverkehrt kopiert,
die sich oberhalb der horizontalen Fläche befindet.
Auf dieser Fläche können wir die Figur eines „Schwimmer-Fischers“ erkennen, der sich gerade
von dem Druck dieser blauen Farbe befreit, – die ein massiges Meer darstellt, in dem die Aktion
gefangen bleibt – wie der Sprung eines Delfins, der wirklich oberhalb der Wellen fliegt.
Die materielle Textur der Figur ist ein Relief aus Papiermasse mit Erdpigmenten und Latex,
eine deutliche Reminiszenz an die von BarcelĂł seit den 80er Jahren entwickelte sogenannte
„Pintura-Pintura“ zusammen mit einer Ableitung der italienischen Trans-Avantgarde, bei der
der Künstler seine persönliche Vision ausdrückt, indem er als Teil der Komposition die Schriftzeichen
seiner Signatur und die Jahreszahl zufĂĽgt. Ein Spiel mit Buchstaben und Zahlen, die den Bildraum
selbst als integrierender Bestandteil der Malerei ĂĽberfliegen, und so die Vorstellung von der Signatur
durch die der malerischen Schreibung beseitigen.
Arbeiten von Juan Barbera      Biographie        Informationen       Kontakt       Home

Arbeiten :         1  -   2  -   3  -   4  -   5  -   6  -   7  -   8  -   9  -   10  -   11 -   12  -   Rolls Royce    
© all rights reserved by Kramer - Gallery